Komplementärmodul Therapeutische Ayurveda-Massage (KMM)

Voraussetzungen : Eidgenössischer Fachausweis oder gleichwertige Ausbildung + Basismodul Therapeutische Ayurveda-Beratung (BMB).

Dauer : 1 1/2 Jahre 

195,5 Stunden Unterricht, 250 Stunden attestierte praktische Arbeit, 150 Stunden Selbststudium

Komplementärmodul zur Erlangung des Fähigkeitsausweises 
Ayurveda-Therapeut

Inhalt:

Ayurveda-Massagetechniken Abhyanga, Mardanamarma,  Udvarthanam etc.

189 Stunden 

Schriftliche und praktische Prüfungen im Anschluss an jedes Ausbildungsjahr

5 Stunden

Total

194 Stunden


Preis:

Effektive Ausbildungskosten: CHF 5'855.-

Ausbildungspauschale bei jährlicher Vorauszahlung: CHF 5'560.-


Ausdrücke in Sanskrit : Definition oder Übersetzung siehe Glossar.

Das Komplementärmodul Therapeutische Ayurveda-Massage - als Zusatz zur Grundausbildung in therapeutischer Ayurveda-Beratung - dient zur Vervollständigung der Ausbildung in Ayurveda-Therapie und ermöglicht den Zugang zum eidgenössischen Diplom.