• +41 (0)21 320 05 90

Ausbildungen und Kurse

Ausbildungen und Kurse


ZIELE, INHALTE UND STRUKTUR DER AUSBILDUNG:

für Therapeuten

für Praktiker und Ärzte


VORAUSSETZUNGEN

Für die Therapeutenausbildung ist es nicht nötig, vorgängig eine Ausbildung im paramedizinischen Bereich absolviert zu haben. Ein Fähigkeitsausweis oder eine gleichwertige Ausbildung genügt, da im Rahmen des eidgenössischen Diploms eine gemeinsame Basisausbildung in Anatomie, Physiologie, Pathologie, Praxisführung usw. für alle Ausbildungen in Komplementärtherapie vorgesehen ist (Tronc commun). Diese ist Voraussetzung für die Anerkennung durch Instanzen wie das EMR und die ASCA. Sie kann parallel zur Ausbildung in Ayurveda oder anschliessend absolviert werden. Für die Ausbildung zum Ayurveda-Praktiker ist eine Ausbildung auf Sekundarstufe II erwünscht, aber nicht Bedingung.


INTENSITÄT UND ABLAUF DER AUSBILDUNGEN

Die bei SAMA angebotenen Ausbildungen können neben einer Berufstätigkeit absolviert werden, obwohl die meisten Kurstage während der Woche stattfinden (siehe Kursdaten Therapeuten und Kursdaten Praktiker und Ärzte) ; es gibt keine Abendkurse. Wir empfehlen den Therapeuten in Ausbildung im Modul KOMBI (Dauer min. 3 Jahre) eine maximale Berufstätigkeit von 60%, und in einem einzelnen Basismodul ein Maximum von 80%, damit sie dieser Berufsausbildung und dem dabei verlangten Selbststudium genügend Zeit widmen können. Die Ausbildungen für Praktiker und Ärzte werden in Form von ganzwöchigen Blockkursen angeboten, damit sie während den Ferien absolviert werden können (siehe Kursdaten).


DIPLOMARBEIT

Für das eidgenössische Diplom ist eine schriftliche Abschlussarbeit erforderlich (für den Abschluss der Therapeutenausbildung mit Fähigkeitsausweis an der SAMA-Schule ist dies jedoch zurzeit nicht mehr obligatorisch).


INDIVIDUELLE ARBEIT

Zusätzlich zur individuellen praktischen Arbeit, die begleitet wird und attestiert werden muss, bekommen die Schüler jeweils spezifische Aufgaben zu den Lerninhalten. Für detaillierte Information : siehe Allgemeine Bedingungen der Schule.


ORGANISATION

Unsere Kurse in der Schweiz finden in der Schule von SAMA in Corseaux bei Vevey und im nur 700 m davon entfernten Therapiezentrum in Vevey statt (Lageplan). Ein grosser Anteil der Ausbildungen für Praktiker und Ärzte, unter anderem der praktische Kurs des Moduls Manuale Behandlungstechniken MBT (auch für Therapeuten zugänglich), findet in Form von Blockkursen in der Akademie unserer Partnerinstitution AVP - Arya Vaidya Pharmacy in Tamil Nadu in Südindien statt.

Zeitplan der Kurse: 9:00- 12:30 und 14:00-18:00, mit Pausen (der Zeitplan kann dem Kursinhalt angepasst werden).

Die vollständigen Kursskripte (im Kurspreis inbegriffen) werden den Teilnehmern in jedem Kurs ausgehändigt. Die Schüler erhalten auch Testathefte für den Nachweis des Kursbesuchs und der individuellen praktischen Arbeit.


sama Logo