• +41 (0)21 320 05 90

Events

Events

Ayurveda international

Mai 2018

Modell für integrative Medizin und Ayurveda


Anfangs Mai hat Dr Simone Hunziker (Präsidentin der Indo-Swiss Ayurveda Foundation, medizinische und akademische Leiterin von SAMA-Swiss Ayurvedic Medical Academy) die Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin und ihr Institut für Traditionnelle indische Medizin (Ayurveda) im Uni-Spital Duisburg-Essen ( Kliniken Essen Mitte ) in Deutschland besucht.

Prof. Dr. Gustav J. Dobos, der den Lehrstuhl für Naturheilkunde an der Universität Duisburg-Essen leitet, ist als der grosse Pionnier für integrative Medizin in Deutschland und Europa bekannt. Er leitet die Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin, welche er in 1999 als integralen Teil der Uni-Kliniken Essen-Mitte geschaffen hat. Das Institut für Ayurveda (Traditionnelle Indische Medizin) wird von Dr. phil. Syal Kumar geleitet, der aus Kerala stammt, und der im Laufe der letzten 8 Jahre ein Modell für Komplementärmedizin in Ayurveda im Westen geschaffen hat, indem er die notwendigen Standardarbeitsanweisungen dafür erarbeitet hat. Er ist verantwortlich für ambulante und stationnäre Behandlungen, für Forschung, Publikationen sowie für eine Fortbildung in Ayurveda für Ärzte.

Dr Simone Hunziker war eingeladen, den Mitarbeitern der Uni-Klinik Essen-Mitte im Knappschafts-Krankenhaus, einen Vortrag über das Schweizer Reglementierungsmodell in Komplementärmedizin und Ayurveda zu geben.









sama Logo