• +41 (0)21 320 05 90

Therapie

  • Home
  • Praxis
  • Ambulante Behandlungen
  • Therapie
Therapie

Eine Behandlung beginnt immer mit einer durch den Therapeuten erstellten vollständigen Befunderhebung oder mit einer Diagnosestellung in einer medizinischen Sprechstunde. Der Therapeut bzw. der Arzt oder Praktiker bestimmt dabei die Konstitution des Klienten und ermittelt seine pathophysiologischen Störungen, dann erstellt er einen individuellen Therapieplan. Die therapeutischen und/oder medizinischen Konsultationen werden im Laufe des Behandlungsprozesses so oft wie nötig wiederholt, und dabei wird die Entwicklung beurteilt und die Behandlung angepasst. Bei SAMA arbeiten Therapeuten und Ärzte Hand in Hand. Je nach Situation wird das Behandlungsschema durch den Arzt oder Praktiker erstellt und durch einen Therapeuten unter deren Überwachung durchgeführt.

Bei SAMA werden ausser einigen speziellen Techniken alle geläufigen manuellen Behandlungen angewendet.

Neben den Manualbehandlungen begleitet der Therapeut den Klienten durch den therapeutischen Prozess mit Ernährungs- und Lebenshygienetherapie sowie mit psychologischer Beratung. Falls indiziert, zeigt er ihm Yoga- und Atemübungen (pranayama). Der Klient lernt seine Konstitution und seine Ungleichgewichte nach der Lehre des Ayurveda zu kennen, was ihm erlaubt, seine Stärken und Schwächen, Bedürfnisse und Unverträglichkeiten, sowie seine vergangenen Krankheiten und diejenigen, zu denen er veranlagt ist, zu verstehen. Er entwickelt somit persönliche Ressourcen, welche ihm helfen, Rückfälle der Krankheit zu vermeiden.

Jean-Pierre Bigler – Leiter des Bereichs Therapie bei SAMA – gibt medizinische und therapeutische Sprechstunden. Gewisse manuellen Behandlungen werden von ihm selber ausgeführt, andere unter seiner Aufsicht durch im Zentrum ausgebildete Mitarbeiter.

Jean-Pierre Bigler ist ausgebildeter Drogist/Herborist, Phytotherapeut und Ernährungsberater und diplomierter Ayurveda-Praktiker. Er hat sich seit Anfang der Neunziger Jahre zuerst in Südindien und dann am Europäischen Institut für Vedische Studien in Frankreich ausgebildet. Als Yogatherapeut und Meditationslehrer versteht er Ayurveda auf eine umfassende Art und wendet diese Kenntnisse in seinen Konsultationen und Behandlungen auf traditionelle Weise an. Im Jahr 2000 hat er das Zentrum gegründet, aus dem SAMA hervorgegangen ist, und seit 2001 ist er parallel zu seiner therapeutischen Tätigkeit auch Ausbilder in Ayurveda-Therapie inne. Seit 2011 ist er Dekan der Berufsschule SAMA.



sama Logo